Buchrezension – Procrastinate on Purpose

von Rory Vaden
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

Procrastinate on Purpose ist ein meiner Meinung nach geniales Buch, dass sich zentral um das Thema Fokus und Effektivität dreht. Als Aufhänger betrachtet Rory Vaden in „Procrastinate on Purpose“ Prokrastination hier aus einem etwas anderen, interessanten Blickwinkel.

In dieser Buchrezension findest du eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte des Buches und meine eigene Meinung. Also viel Spaß bei meinem Procrastinate on Purpose Review.

Verfügbar als:

Worum geht es?

Der Titel „Procrastinate on Purpose“, also „Mit Absicht prokrastinieren“, beschreibt einen interessanten Ansatz von Rory Vaden, wenn auch dies meiner Ansicht nach nur ein Teilthema ist.

Letztlich spricht Rory Vaden von der Dimension der Signifikanz, welche die bekannte Eisenhauer Matrix ergänzen soll. Signifikanz bezeichnet dabei die Frage: „Was kann ich jetzt tun, das mir in Zukunft mehr Zeit verschafft?“. Es gilt also nicht nur, Aufgaben hinsichtlich ihrer Wichtigkeit und Dringlichkeit zu betrachten, sondern auch hinsichtlich ihrer Signifikanz in der Zukunft.

In diesem Zusammenhang werden in „Procrastinate on Purpose“ verschiedene Ebenen eines Filters beschrieben, die man für die Entscheidung über die Behandlung von Aufgaben durchlaufen sollte: Eliminieren, Automatisieren, Delegieren, Konzentrieren und Prokrastinieren.

Es geht also hinsichtlich Prokrastination darum, Dinge aufzuschieben, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu tun, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist und damit Zeit zu schaffen.

Die Kernpunkte des Buches

Das sind einige Kernpunkte des Buches „Procrastinate on Purpose“ von Rory Vaden:

Meine Meinung zum Buch

Ich selbst liebe die Aspekte, die Rory Vaden in seinem Buch „Procrastinate on Purpose“ anspricht. Ein langfristiges Denken ergibt meistens Sinn. Auch wenn es darum geht, sich Zeit zu verschaffen, gibt es viele Dinge, die du jetzt tun kannst und die zwar etwas Zeit kosten, langfristig sich aber zeitlich mehr als auszahlen.

Ich halte „Procrastinate on Purpose“ definitiv für lesenswert, da viele Aspekte, die in anderen Büchern, wie z.B. „Der Weg zum Wesentlichen“ ebenfalls vorhanden sind, wieder aufgegriffen werden und dazu eine neue Perspektive bzgl. des Aufschiebens von Themen geschaffen wird.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on telegram
Share on whatsapp
Tobias Jakob

Vielleicht sind auch diese Artikel interessant für dich

No Thoughts on Buchrezension – Procrastinate on Purpose

Hinterlasse uns einen Kommentar

Enter Captcha Here : *

Reload Image
Effizienz in dein Postfach

Bereit für die neusten Tipps?

Jetzt bist du an der Reihe, mehr Effizienz in dein Leben zu bringen.

Damit du auch keinen wichtigen Tipp verpasst, gib uns doch die Möglichkeit, dich auf dem Laufenden zu halten.

Trage dich dazu einfach hier in unseren Newsletter ein.

Scroll to Top