Buchrezension: Lass mal andere arbeiten!

von Cordula Nussbaum
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

Das Buch „Lass mal andere arbeiten!“ von Cordula Nussbaum, eregt auf den ersten Blick für so Manchen Aufmerksamtkeit und auch so Manches Schmunzeln auf der ein oder anderen Stirn.

Tatsächlich geht es aber um Themen der Produktivität und vor allem darin auch Effektivität von dem was man eigentlich so tut.

In dieser Buchrezension skizziere ich für dich kurz die grundlegenden Punkte der Lektüre und gebe dir meine eigene Meinung dazu ab.

Also viel Spaß beim Review zu „Lass mal andere arbeiten!“

Verfügbar als:

Mit welchem Thema befasst sich das Buch?

Während der Titel ein stupides Abschieben von Arbeit assoziieren lässt, geht es vielmehr um konkrete Knackpunkte, die das Leben von vielen Menschen schwer machen.

Thema ist es, im Alltag und Arbeitsleben zwischen verschiedenen Arten von Aufgaben zu unterscheiden. Nicht für alle Aufgaben ist es eine gute Idee, dass du sie selbst erledigst. Das Delegieren ist hier ein wirkungsvolles Werkzeug, dass gezielt eingesetzt werden kann.

Darüber hinaus sind manche Dinge auch gar nicht sinnvoll überhaupt getan zu werden. Dieser Sand, der sich zwischen deine eigentlich wertvollen Edelsteine schiebt, nimmt dir den Fokus und die Zeit auf die wichtigen Dinge.

Daneben geht das Buch „Lass mal andere arbeiten!“ von Cordula Nussbaum aber auch auf die Gründe ein, warum es so schwer fällt, Aufgaben überhaupt abzugeben und anderen Personen anzuvertrauen.

Das Cordula Nussbaum sagt hier aber keineswegs, dass man einfach das lästige auf andere Personen abschieben soll. Im Gegenteil, es geht darum bedacht und auf Grundlage einer guten Informationslage diese Delegationsentscheidungen bewusst zu tun, wenn es sinnvoll ist. Um Vieles sollte man sich nämlich auch selbst kümmern.

Cordula Nussbaum geht in ihrem Buch „Lass mal andere Arbeiten!“ also darauf ein, wann man Aufgaben anderen abgeben sollte, wann man sie selbst erledigen sollte und welchen Schwierigkeiten man in diesem Zusammenhang begegnet.

Letztlich spielen dabei auch Themen wie Vertrauen, Verantwortung und ein notwendiges Management eine Rolle.

Wächst dir deine Aufgabenliste über den Kopf? Dann könnte dieses Buch interessant für dich sein.

Was sind die Kernaussagen?

In dieser kurzen Rezension gehe ich wirklich nicht ins Detail. Aber ein paar Kernaussagen möchte ich dir bereits weitergeben. Also diese gehören meiner Meinung nach zu den wichtigsten Punkten aus dem Buch „Lass mal andere arbeiten!“:

Mein Fazit zum Buch "Lass mal andere arbeiten!"

Mein erster Eindruck vom Buch, war zunächst skeptisch. Gerade der Titel „Lass mal andere arbeiten“ von Cordula Nussbaum ist natürlich für Manchen verwunderlich. Das soll er bestimmt auch sein.

Letztlich sind die Inhalte aber meiner Meinung nach sehr wertvoll. Egal, ob man ein Team leitet, als Selbstständiger unterwegs ist oder einfach versucht, sein Familienleben in den Griff zu bekommen – Es gibt viele sehr gute Tipps und Hilfestellungen in diesem Buch, die lesenswert sind.

Man kann nicht alles selbst machen! Und man sollte sich auch nicht anmaßen, dass man in Allem der Beste ist, für Alles Zeit hat, die nötige Sorge für Alles tragen kann und entsprechend für Alles angemessen Verantwortung übernehmen kann. Die Inhalte des Buches können dabei helfen, die richtigen Dinge an die richtigen Personen abzugeben, sodass jeder Beteiligte davon profitiert.

Fühlst du dich von diesem Thema angesprochen? Dann ist das Buch „Lass mal andere arbeiten!“ von Cordula Nussbaum etwas für dich.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on telegram
Share on whatsapp
Tobias Jakob

Vielleicht sind auch diese Artikel interessant für dich

No Thoughts on Buchrezension: Lass mal andere arbeiten!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Enter Captcha Here : *

Reload Image
Effizienz in dein Postfach

Bereit für die neusten Tipps?

Jetzt bist du an der Reihe, mehr Effizienz in dein Leben zu bringen.

Damit du auch keinen wichtigen Tipp verpasst, gib uns doch die Möglichkeit, dich auf dem Laufenden zu halten.

Trage dich dazu einfach hier in unseren Newsletter ein.

Scroll to Top